1941年7月31日、ヘルマンゲーリングからラインハルトハイドリッヒに委託

185月 - による conmo3 - 0 -
Pocket

Der Reichsmarschall des Großdeutschen        Berlin, den    7.1941
            Reiches
Beauftragter für den Vierjahresplan
          Vorsitzender
des Ministerrats für die Reichsvertei-
             digung


                An den
                      Chef der Sicherheitspolizei und des SD
                      SS-Gruppenführer H e y d r i c h
                                         B e r l i n. 



                      In Ergänzung der Ihnen bereits mit Erlaß vom

                24.1.39 übertragenen Aufgabe, die Judenfrage in Form der

                Auswanderung oder Evakuierung einer den Zeitverhält-

                nissen entsprechend möglichst günstigsten Lösung zuzu-

                führen, beauftrage ich Sie hiermit, alle erforderlichen

                Vorbereitungen in organisatorischer, sachlicher und

                materieller Hinsicht zu treffen für eine Gesamtlösung

                der Judenfrage im deutschen Einflußgebiet in Europa.

                      Soferne hierbei die Zuständigkeit anderer

                Zentralinstanzen berührt werden, sind diese zu betei-

                ligen.

                      Ich beauftrage Sie weiter, mir in Bälde einen

                Gesamtentwurf über die organisatorischen, sachlichen 

                und materiellen Vorausmaßnahmen zur Durchführung der  

                angestrebten Endlösung der Judenfrage vorzulegen.


                             (Unterschrift:Göring)