Erstes Konzentrationslager

203月 - による conmo3 - 0 -

A:Konzentrationslager Bad Sulza[DEU]
Lage[51° 5′ 20″ N, 11° 37′ 29″ E]
(aufgelöst 1. August 1937)

B:Konzentrationslager Brandenburg
C:Arbeitserziehungslager Breitenau[DEU]
Lage[51° 12′ 11″ N, 9° 28′ 32″ E]

D:Konzentrationslager Columbia[DEU]
Lage[52° 29′ 2.6″ N, 13° 23′ 56.88″ E]
(aufgelöst 5. November 1936)

Ea:Konzentrationslager Esterwegen[DEU]
Lage[53° 0′ 29″ N, 7° 38′ 23″ E]
(aufgelöst Juli 1936)
Eb:Konzentrationslager Neusustrum[DEU]
Lage[52° 54′ 6.73″ N, 7° 10′ 9.58″ E]
Ec:Konzentrationslager Börgermoor[DEU]
Lage[53° 1′ 3″ N, 7° 31′ 27″ E]

F:Konzentrationslager Kemna[DEU]
Lage[51° 15′ 20.8″ N, 7° 15′ 19.3″ E]

G:Konzentrationslager Lichtenburg
Lage[51° 39′ 45″ N, 12° 55′ 55″ E]

H:Zwangslager Berlin-Marzahn[DEU]
Lage[52° 33′ 5″ N, 13° 32′ 47″ E]
(aufgelöst 1942)

I:Konzentrationslager Oberer Kuhberg[DEU]
Lage[48° 22′ 56″ N, 9° 57′ 2″ E]
(aufgelöst Juli 1935)

J:Konzentrationslager Oranienburg[DEU]
Lage[52° 44′ 57.4″ N, 13° 14′ 13.09″ E]
(aufgelöst 1936)

K:Konzentrationslager Osthofen[DEU]
Lage[49° 42′ 28.3″ N, 8° 19′ 32.8″ E]
(aufgelöst Juli 1934)

K:Konzentrationslager Papenburg

L:Konzentrationslager Sachsenburg
Lage[50°55 ′56.49″ N、13°1′ 36.78″ E ]

M:Konzentrationslager Sonnenburg
Lage[52° 33′ 52″ N, 14° 48′ 36″ E]