Guido von Gillhaußen

Guido von Gillhaußen

Major un 3. Garde Regiment z.F.

Kommandeur des Füsilier Batls.in Garde Greanadier Rgt.Nr.5

Ritter des Eisernen Kreuzes II. u. I. Klasse

12 Mai 1870 yu Esbach bei Coburg

2. Mai 1918 infolge der am 24. April 1918

bei Villers Breronneux erlittenen sohweren Verwundung

Jch weiss,wofür ich leide,

Mein Blut vergossen hab.

Jn schwerstem deutschen Streife

Grub ich an Feindes Grab.

Jch striff im DEUTSCHEN Heere

Für DEUTSCHEN Heiligtum.

Als Schildknapp DEUTSCHER Ehre

Für DEUTSCHER ZUKUNFT Ruhm!

Drum Lebt Trotz grimmer Schmeryen.

Troty wundenheisser Oual.

Jn Meinem deutschen Heryen

Nur Dank und Sonnenstrahl